Familie
Share |

Im Herbst dieses Schuljahres sorgt die „1. Steirische Schulbus-Landesmeisterschaft“ mit vielen Aktivitäten für sichere Schulbusse und ein sportlich spannendes Verständnis unserer Kinder für die korrekte Verwendung der Sicherheitseinrichtungen (Gurte und Sitzkissen). Ihre Mithilfe, liebe Eltern, ist erforderlich. Denn die Meinungen darüber, wie sicher oder gefährlich die Schülerbeförderung im Schulbus tatsächlich ist, können unterschiedlicher nicht sein.
Zu diesem Zweck wurde eine Online Befragung für alle Eltern eingerichtet. Ihre Antworten werden anonym ausgewertet und dienen der Optimierung des Projektes und damit in weiterer Folge der Sicherheit unserer Kinder.
Bitte beantworten Sie umgehend diese Online Befragung, sie dauert nur wenige Minuten. Sie finden diese auf der Homepage:
Link extern www.sicher-im-schulbus.info
Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Download Dokument Projekt (Download pdf-Doku, 450 KB)

Share |

Ein Bericht aus Deutschland.

Pädagogen und Mediziner befürchten, dass Zeit- und Leistungsdruck in der Schule immer häufiger zu gesundheitlichen Problemen führen In wenigen Wochen beginnt der Countdown. Für zahlreiche Schülerinnen und Schüler entscheidet sich, wohin ihre schulische Laufbahn führen wird, und möglicherweise hat dieser nächste Schritt schon einschneidende Konsequenzen für ihren gesamten beruflichen Werdegang. Denn das deutsche Schulsystem, so bezeugen es zahlreiche nationale und internationale Vergleichsstudien, zeichnet sich neben seinem Hang zur sozialen Auslese vor allem durch die mangelnde Durchlässigkeit aus, die es Kindern und Jugendlichen in vielen Fällen unmöglich macht, die einmal beschlossene Zuweisung nachträglich zu korrigieren.

Download Dokument Auslesedruck (Download pdf-Doku, 25 KB)

Dazu noch der Bericht über Schulkinder: Probleme weniger im "Prozessor" als im "Arbeitsspeicher"?

Download Dokument Arbeitsgedächtnis (Download pdf-Doku, 13 KB)

Share |

Safer Surfing - Tipps und Tricks zum sicheren Umgang mit dem Internet
Behandelte Themen: Dos & Don'ts, Shopping, Auktionen, E-Mail und Spam, Viren, Tauschbörsen, die eigene Homepage, Cybercrime, Communitys, Partnersuche und mit einem Glossar und Links.
Download Dokument Infobroschüre

Elternratgeber Handy
Ein kompakter Ratgeber für Eltern zu Fragen der sicheren und kostengünstigen Handynutzung vom Saferinternet.at Partnerprojekt Handywissen.at.
Download Dokument Infobroschüre

Schutz vor Schmutz im Internet und am Handy
Ratgeber zur Unterstützung der Eltern im Umgang mit problematischen Inhalten im Internet und am Handy sowie praktischen Tipps für die Medienerziehung.
Download Dokument Infobroschüre

10 Tipps zur sicheren Internetnutzung
Infoblatt für KonsumentInnen
Download Dokument Infobroschüre

Internet-Abzocke - "Gratis"-Angebote im Internet
Der Unterrichtsbehelf "Internet-Abzocke - "Gratis"-Angebote im Internet" hilft LehrerInnen dieses aktuelle Konsumentenschutz-Thema in den Unterricht einzubringen.
Download Dokument Infobroschüre

Das Handy sicher und verantwortungsvoll nutzen
Das Unterrichtspaket "Das Handy sicher und verantwortungsvoll nutzen" behandelt Themen wie Grundlagen der Mobilkommunikation, Auswirkungen auf den Alltag, Handykosten, Gesundheit und Umwelt, Sicherheit, Handyquette und den Funktionsumfang moderner Handys. Fixfertige Kopiervorlagen, Arbeitsblätter, Overheadfolien, Übungen, Reflexionsfragen und zahlreiche "Tipps und Tricks" unterstützen Lehrende, die Themen spannend und attraktiv im Unterricht zu bearbeiten.
Download Dokument Infobroschüre

 

Zudem möchten wir ein zweites Ergänzungskapitel zum Unterrichtspaket "Erst denken, dann klicken." ankündigen, welches zum Thema "Web 2.0 - Das Mitmach-Internet sicher und verantwortungsvoll nutzen" im Herbst 2008 erscheinen wird. Ihre Vorbestellungen oder aber Anregungen nehmen wir gerne entgegen.

Bei der Bestellung bitten wir Sie um Angabe der Kontaktperson, Adresse Ihrer Institution, sowie Ihrer E-Mail-Adresse. Wichtig: Die Lieferung erfolgt mit einer Versandfirma. Geben Sie daher bitte eine Zustelladresse an, an der das Unterrichtspaket untertags persönlich entgegengenommen werden kann.

Nähere Infos: DI Barbara Amann-Hechenberger, Projektmanagement, Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation, Margaretenstrasse 70, A-1050 Wien, T: +43 1 595 21 12, F: +43 1 595 21 12 - 99, M: +43 664 637 12 73, E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, W: www.oiat.at, www.saferinternet.at

Share |

Mit Beginn des Schuljahres 2008/09 kann im Rahmen einer einjährigen Pilotphase eine „Mittagsbetreuung“, als Überbrückung von Vormittags- und Nachmittagsunterricht, an den Unterstufen der allgemein bildenden höheren Schulen, die schulische Tagesbetreuung gemäß § 8 j SchOG führen, angeboten werden.

Download Dokument Informationen (Download pdf-Doku, 44 KB)

Link intern Weitere Information