Kinder- und Jugendschutz
Share |

In Österreich ist „Sexualerziehung in Schulen“ durch den gleichnamigen Grundsatzerlass (BMUK,1994) als fächerübergreifendes Unterrichtsprinzip geregelt. Für viele Lehrerinnen und Lehrer stellt sich bei der praktischen Umsetzung der Sexualerziehung häufig die Frage, welche Bereiche gut selbst übernommen werden können und welche Inhalte sinnvoll von externen ExpertInnen abgedeckt werden sollen.

Link extern Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch
Download Dokument gynmed Information (Download pdf-Dokument, 46 KB)