Schule Aktuell
Share |

Die Dynamik der gesellschaftlichen Entwicklung und der wirtschaftlichen Veränderungen in einer globalisierten Welt machen lebenslanges Lernen zur wichtigsten Voraussetzung für die/den Einzelnen, um sich selbstbestimmt entfalten und individuelle Lebensentwürfe verwirklichen zu können. Lebenslanges Lernen bedeutet vor diesem Hintergrund, Chancen nutzen und die positiven Aspekte der dynamischen Veränderungen aktiv aufgreifen zu können – sei dies nun im beruflichen oder im sozialen und kulturellen Bereich.
Lebenslanges Lernen ist aber auch ein Erfordernis für Wirtschaft und Gesellschaft als solche. Wohlstand, hoher Lebensstandard und sozialer Zusammenhalt in Österreich können nur dann erhalten und verfestigt werden, wenn es gelingt, das hohe Qualifikationsniveau weiter auszubauen und auch bildungsferne Bevölkerungs- bzw. Altersgruppen in die moderne „Wissensgesellschaft“ mit einzubeziehen.

Download Dokument Konsultationspapier (Download pdf-Dokument, 1,5 MB ! )