Bildungskonzepte
Share |


2017 kommt die Bildungsreform in ihre heiße Phase, doch was erhoffen sich Betroffene und Experten tatsächlich? Neun Neujahrs-Statements - Wünsche für unsere Schulen

Es war kein übertrieben harmonischer Jahresausklang für Bildungsministerin Sonja Hammerschmid (SPÖ): Am 6. Dezember musste sie die Öffentlichkeit darüber informieren, dass laut jüngstem PISA-Durchlauf  ein Drittel der hiesigen 15-Jährigen in Lesen, Mathematik oder Naturwissenschaften nicht einmal die Basics beherrschen.
Und einen Tag später folgte die Meldung, dass sich die Einigung auf eine neue Schulverwaltung („Bildungsdirektionen“) bis ins erste Quartal 2017 verzögert. Spätestens dann soll auch das Gesetz für die Schulautonomie stehen, gegen das die Schulpartner bislang protestieren, weil sie um ihr Recht auf Mitbestimmung fürchten.

Ganzer Artikel:  Seite 1  -  Seite 2  (PDF)