Sprachreisen
Share |

Wie kann man sicher gehen, dass eine Sprachreise bzw. ein Sprachaufenthalt auch tatsächlich die Erwartungen erfüllt, dass Qualität und Preis 'stimmen'? Hier gibt es nun erstmals einen normativen Ansatz zur Qualitätssicherung und -steigerung in Form der neuen ON-Regel ONR 41220 'Tourismusdienstleistungen - Anforderungen an Sprachreisen und Sprachaufenthalte'. Sie wurde mit 1.8.2002 veröffentlicht. Erarbeitet hat die Regelung das Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur (BMBWK) gemeinsam mit österreichischen Veranstaltern von Sprachreisen und Sprachschulen sowie Vertretern von Lehrern und Elternvereinen.
Ziel: einheitliches Qualitätsniveau.

Download Dokument Sprachreise-Regelung (Download pdf-Dokument, 433 KB)

Link extern Was sagt dazu die Tourismusdienstleistung des Österr. Normungsinstitutes?